Interview

normoton

30.05.08 Klaus Burkard und sein Einmannlabel

von   kommentieren

myoon: normoton

Normoton ist das Label von Klaus Burkard. Es gibt kein spezielles Genre, was der Karlstädter mit seinen Releases bedient. Und so kann man den musikalischen Überbau lediglich mit "elektronischer Musik" betiteln.

Auf normoton versammeln sich Künstler aus den verschiedensten Bereichen der Elektronikszene. Mal tanzbar, mal nachdenklich. Dort ein Gitarre und Gesang. Elektrobeats oder Ambient. Jedes Release trägt eine eigene Handschrift.

Burkard hat eine Affinität für die Welt der Loops. Getreu dem Motto "Less is More" verfolgt er die Idee den DJs eine Toolbox in die Hand zu geben, mit der sie Endlosloops beliebig übereinanderschichten können um neue Soundscapes zu erschaffen.

myoon traf ihn auf der (Pop Up und sprach mit ihm über gute Musik als Utopie, das Album von pupkulies & rebecca und über Endlosloops.

Wer Lust auf die im Interview besprochene CD bekommen hat, den können wir mit drei Hörproben beglücken.

normoton. 28
pupkulies & rebecca
beyond the cage
cd

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

windmills

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

save me

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

pepper

Diskussion

Ein Kommentar für “normoton”

Füge einen Kommentar hinzu