Notiert

"Rock the Net" – für Netzneutralität

16.07.08

von   kommentieren

Thirsty Ear Recording werden am 29. Juli den Sampler "Rock the Net" veröffentlichen, bei dem es darum geht, sich für Neutralität im Netz stark zu machen. Gerade für Musiker sei es von Bedeutung sich frei ausdrücken zu können und den Fans einen uneingeschränkten Zugriff auf freien Content zu ermöglichen. Mit von der Partie sind unter anderen Bright Eyes, Aimee Mann und They Might Be Giants.

gelesen bei www.boingboing.net

Diskussion

Keine Kommentare für “"Rock the Net" – für Netzneutralität”

Füge einen Kommentar hinzu