Music Business

Zieht Pandora den Stecker?

18.08.08 Amerikanisches Webradio droht das Aus

von   kommentieren

myoon: Zieht Pandora den Stecker?

Wegen immensen Urheberrechtsangeaben droht dem amerikanischen Web-Radio Dienst Pandora das Aus.

Tim Westergren, Gründer von Pandora beschreibt die momentane Situation so:

"Wir steuern gegenwärtig auf die Entscheidung zu, ob wir den Stecker ziehen sollen”"

Die Urheberabgaben wurden in den USA drastisch erhöt und sollen bis bis 2010 auf 0,19 US-Cent pro Track und Hörer ansteigen.

Laut Berechnungen von Westergren wird Pandora dieses Jahr 25 Millionen durch ihren Dienst einnehmen. Davon gehen 17 Millionen an die Rechteinhaber und bekommen somit 68 Prozent.
Firebird 77 von gulli.com fasst die Gebührenerhöhungen mit folgendenen Satz zusammen:

"Scheinbar wird man einfach nicht satt und sucht nun bei den Webradios die nächste Weide zum Grasen, nachdem man ja bereits bei den regulären Radios die Gebühren erhöhen konnte, während man diese auch noch als Piraten bezeichnete."

Den Eindruck kann man durchaus gewinnen und es ist mehr als schade, wenn Pandora mit täglich über 1 Million Hörern aufgrund dieser Geldgeilheit zu Grunde geht.

via gulli.com

Diskussion

Keine Kommentare für “Zieht Pandora den Stecker?”

Füge einen Kommentar hinzu