Allgemein

iTunes Music Store wurde in China gesperrt

21.08.08 Grund: Die Compilation "Songs of Tibet"

von   kommentieren

myoon: iTunes Music Store wurde in China gesperrt

Der gesamte iTunes Music Store wurde wegen der Compilation Songs for Tibet in China gesperrt.

Apple findet das verständlicherweise überhaupt nicht toll.
Da hatten sie noch vor den olympischen Spielen den ersten Apple Store in Beijing eröffnet und den Verkauf des iPhones hinausgezögert, damit der iTunes Music Store nicht gesperrt wird und nun ist man trotzdem raus aus dem chinesischen Netz.

Gespannt darf man auf Jobs Reaktionen sein. Schließlich ist er ein begnadeter Geschäftsmann und gleichzeitig ein bekennender und praktizierender Buddhist.

via gulli

Diskussion

Keine Kommentare für “iTunes Music Store wurde in China gesperrt”

Füge einen Kommentar hinzu