Notiert

"CorporateSpace ist überhaupt nicht cool"

28.10.08

von   kommentieren

"Ist MySpace Music nun die Gelegenheit, doch wieder dicke Gewinne zu machen?" fragen N. Hofmann und J.-C. Rabe in dem sz-online Artikel Hier spielt jetzt die Musik.

"Das Besondere wird sein, dass wir über werbefinanzierte Pre-Listenings der Musikindustrie neue Einnahmequellen erschließen." so Joel Berger Chef von myspac in Nordamerika und Europa.

"CorporateSpace ist überhaupt nicht cool." halten die Indielabel dagegen und werfen Myspace Music vor, "kein Verständnis für Musiker" zu haben.

Ein interessanter und lesenswerter Beitrag, der zeigt das nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen ist.

Diskussion

Keine Kommentare für “"CorporateSpace ist überhaupt nicht cool"”

Füge einen Kommentar hinzu