Music Business

Buchtipp: Selbstvermarktung für Musiker

24.02.09 Jeder Dummie kann jetzt Krach machen

von   kommentieren

Ich weiss, selber Lesen ist bei weitem besser als sich auf Buchbesprechungen zu berufen. Und doch will ich auf ein Buch hinweisen, dass mit einer überaus lobenden Kritik bedacht wurde.

Der Ratgeber trägt den schlichten Titel "Selbstvermarktung für Musiker". Es stammt aus der Feder von Jörn Kachelrieß. Kachelrieß ist geschäftsführender Mitinhaber der Werbeagentur Yearning Cummunications GmbH & Co KG sowie Betreiber des Tonstrudios und Labels YearningRocks. Als Produzent und Musiker stand er mit den Bands Reardon und Bent Not Broken auf zahlreichen Bühnen in ganz Europa. Seit 2007 gibt er in seinem Businessworkshop im Recording Magazin sein Marketingwissen an Musiker weiter.

Na dann ihr Musiker dieser Welt aufgepasst, was Willi Schweski über dieses Buch schreibt.

Hier das Intro…

"Man, was waren das noch für (harte) Zeiten: Bis vor wenigen Jahren ging für Newcomer ohne Plattenvertrag fast nichts. Der Künstler war auf Gedeih und Verderb von den Label-Bossen (ob Major oder “Indipendent”) abhängig: ihm blieb nur wenig Raum für Eigeninitiative und Mitspracherecht – und am Ende zählte nur das Eine: die dicke fette Verkaufs-Zahl."

"Der Musikmarkt erfährt gigantische und (technisch-) revolutionäre Veränderungen. Und das ist gut so, kann doch fast jeder Dummie nunmehr seinen Musik/er-Traum leben."

… und das Fazit:

"Dieses Buch ist ein Leckerbissen, eine Schatz-Kammer voller Inspiration, Insider-Wissen und vor allem: Mut-machend für alle, die unabhängig ihren Traum von Musik leben wollen. Was will man mehr?"

Das klingt doch nach guter PR. Wer jetzt Lunte gerochen hat und sich in die "Selbstvermarktung von Musiker" vertiefen will, kann bei Amazon für 24,90 € zuschlagen.

Da ich in nächster Zeit wohl nicht dazu kommen werde, mir den Ratgeber zu Gemüte zu führen, kann ich nur der lobenden Kritik vertrauen. Falls einer von Euch, das Buch eventuell schon gelesen hat und seine Meinung kund tun will. Immer her damit.

Diskussion

Keine Kommentare für “Buchtipp: Selbstvermarktung für Musiker”

Füge einen Kommentar hinzu