Music Business

Indie Spotlight @ iTunes

27.02.09 Branchenriese setzt neue Akzente

von   kommentieren

myoon: Indie Spotlight @ iTunes

Recht überraschend hat iTunes in den Vereinigten Staaten ein “Indie Spotlight” im Store eingerichtet. Neben Playlists, Videos und Samples findet sich auch ein Podcast, der – sehr professionell – wöchentlich unter bestimmten Mottos (Hip Hop, Rock, Dance, Songwriters) die neuste Indie Musik auf iTunes vorstellt. Gerade dieser gefällt mir sehr gut und gibt Kaufanstöße. Das Abonnement ist kostenlos und wärmstens ans Herz zu legen.
Im Fokus stehen Bands, die gerade auf Tour sind oder deren Alben zur Zeit “häufig” geladen werden.

Die neue Sektion wurde recht still und heimlich veröffentlicht. Auf der amerikanischen Store Seite finden sich kaum Hinweise und es braucht schon ein paar Klicks ehe man zum “Indie Spotlight” gelangt. Wer, wie viele, lediglich den Store besucht, um nach bestimmten Bands zu suchen oder gleich in den Genres blättert, wird schwerlich darauf stoßen. Viel wichtiger scheint den Jungs aus Cupertino da die Promotion für “American Idol” (Amerika sucht den Superstar). Nahezu überall prangert der Hinweis, dass man die Songs passend zu den Performances herunterladen kann. Sicherlich auch eine gewinnbringende Geschichte, die für DSDS – obschon in der 6. Staffel – noch nicht entdeckt wurde. Apple hat ferner einen “iTunes Pass” angeboten, bei dem man für rund 19 US-Dollar neben dem neuen Depeche Mode Album passendes Exklusiv- und Zusatzmaterial erhält.

Das “Indie Spotlight” wurde jedenfalls mit großer Begeisterung von den entsprechenden Labels aufgenommen: “With independent music making major strides in the digital market place, on the charts, and winning over 50% of this year’s Grammy Awards it’s great to see iTunes recognizing the opportunities that independent music offers”, sagte A2IM VP Jim Mahone.
Wir freuen uns mit den Indies und hoffen auf noch mehr Engagment in dieser Richtung, vielleicht auch von deutscher Seite, denn in unserem heimischen Store bleibt eine derartige Sektion oder gar ein Podcast noch zu vermissen.

via hypebot, ars technica & Macnews

Diskussion

Ein Kommentar für “Indie Spotlight @ iTunes”

Füge einen Kommentar hinzu