Notiert

Vom harten Rocker zum Bürohengst

29.05.09

von   kommentieren

Bei der bereits erwähnten Seitenwechsel Aktion von nicorola beschreibt in Folge4 Robert von Angelika Express den Musiker Alltag 2.0. In seinen Gedanken findet sich ein Abschnitt, der die Anforderungen an einen überallvernetzten Musiker so excellent auf den Punkt bringt, dass sich jedes weitere Wort darüber erübrigt.

"Harte Rocker werden zu Bürohengsten, sie sitzen pausenlos am Computer. ProTools, Email, Google, Word, Excel, Myspace, Facebook, Twitter, Photoshop und Konsorten fordern unablässige Aufmerksamkeit. Es sind die Weapons of Mass Construction des DIY Muckers 2.0, die in diesen Zeiten eine ganze Armada von plattenfirmenfinanzierten Söldnern ersetzen können und müssen. Fluch meets Segen."

Seitenwechsel#4

Diskussion

Keine Kommentare für “Vom harten Rocker zum Bürohengst”

Füge einen Kommentar hinzu