Autor

Jörn Goetze

Noch mehr "glory shit"

23.05.08  kommentieren

Seit dem 19. Mai releasen Autechre auf bleep.com täglich einen alternativen Track ihres aktuellen Albums. Außerdem werden auch bisher unveröffentlichte Tracks erscheinen. (…)

Kettcar und ihr Graceland

21.05.08  kommentieren

Wenn eine Band acht Konzerte in acht Tagen gibt, dann ist das nicht außergewöhnliches. Wenn aber eine Band diese acht Konzerte in einer Stadt gibt und die Fans scheinbar nicht genug von dieser Band kriegen können, dann läßt mich das aufhorchen.

Kettcar beglückten ihre Heimatstadt Hamburg mit dieser Eine-Stadt-Tour. (…)

Live 7 LE & Grooveboxmusic

21.05.08  kommentieren

Registrierte Live 7 LE User können für 30 Tage an einer kostenlosen Ableton Live 7 Video Trainingsserie teilnehmen.
Das Ganze läuft über grooveboxmusic.com , einem führenden Provider von Trainingsvideos für populäre Musiksoftware. (…)

We call it Acid

21.05.08  kommentieren

Vor zwanzig Jahren ging es los. Acid-Rave Partys überschwemmten England und der Summer of Love krachte etwas später wie ein Komet auch aufs europäische Festland.
Gut, eine Jugendbewegung oder "Raving Society" wurde zwar nicht draus, aber bis heute blieben mir etliche durchtanzte Nächte in Erinnerung, in denen ich mich tänzerisch richtig zum Hoschi machte und es keine Sau interessierte – "open your mind" und so weiter eben. (…)

Zero Inch.

20.05.08  kommentieren

Ich hatte ja schon einmal an dieser Stelle über das neue Onlineportal zero-inch. berichtet.
Der Onlinegang hat sich dann doch etwas verzögert, aber nun können sich Freunde der elektronischen Musik in diesem virtuellen Plattenladen verdingen.

Den Machern wünsche ich viel Erfolg und eine Menge innovativer und spannender Releases.

iPhone-Filesharing mit Soulseek

19.05.08  kommentieren

Der Argentinier Eric Castro hat einen Client für das iPhone und den iPod Touch programmiert, der die Tauschbörse Soulseek nutzt. Das Programm heißt ISlsk und liegt als 1.0 Beta Version vor.

Mehr Infos und einen Testbericht zu ISlsk kann man bei netzwelt. de nachlesen.

Round Black Ghosts

15.05.08  kommentieren

Dass Dubstep momentan ziemlich heißer shit ist, hat sich ja bereits rumgesprochen. Und Trend hin, Hype her, mir ist zur Zeit kein anderes Musikgenre bekannt, dass eine solche Produktivität in Sachen musikalische Innovation an den Tag legt.

Das Berliner Label Scape bringt am 16. Mai die Dubstep Compilation Round Black Ghosts raus. Auf diesem Sampler tummeln sich viele bekannte Gesichter der Dubstep Szene und bereits beim Reinhören war ich von dieser CD begeistert. (…)

Thomas C. Heyde im myoon-Interview

15.05.08  Ein Kommentar

Der eigenwillige Komponist und Repräsentant der "jungen Wilden" Thomas Christoph Heyde veröffentlicht in diesem Monat auf dem Leipziger Label für elektronische "Dance" Musik Phantomnoise die LP High Culture Motherfucker (Works for Instruments and Live Electronics).

Gleichzeitig erscheint das Album auf seinem eigenen Label HCMF als CD Version. (…)

Interview mit dem Vater von WinAMP

14.05.08  kommentieren

Ein sehr interessantes und ausführliches Interview mit frühen Internetpionier und Vater von WinAMP Justin Frankel kann man auf digitaltools.node3000.com lesen.
Besonders spannend dabei sind die Anfangsjahre.
Neben WinAMP entwickelte Frankel mit seiner Firma Nullsoft den P2P Client Gnutella sowie die Streaming-Software Shoutcasts. Nullsoft wurde später von AOL gekauft.

Gelesen bei phlow.net

Musikeditor Audacity

09.05.08  kommentieren

Die kostenlose Open Source Software kann man sich in der neuen Version 1.3.5. downloaden.
Die Entwickler überarbeiteten unter anderem die Tastenkürzel, das Interface als auch den Metadata-Editor. Weiterhin wurde die Libraries für den Import und Export aktualisiert.

Download: audacity.source.net

via plow.net