Autor

Jörn Goetze

Tenori On

11.04.08  2 Kommentare

Yamaha hat in Zusammenarbeit mit dem japanischen Medienkünstler Toshio Iwai ein schickes Prestigeobjekt entwickelt. Auf einer Matrix von 16×16 lassen sich auf dem Tenori On Sequenzen eingeben. Was dann passiert ist ein wildes Geflimmer und akustische Antworten. Noch ist nicht klar, ob es dieses Instrument in die Serienproduktion schafft.

via DE:BUG

TENORI ON bei YAMAHA

DEMO für linken Freiraum

11.04.08  kommentieren

Am 12.4. findet in Leipzig eine Demo mit dem Motto "Her mit der bunten Vielfalt – Fuer ein AJZ in Gruenau" statt. Los gehts ab 12.00 Uhr Lützner Strasse/ Ecke Miltizer Allee.
Und nach der Demo gibts noch Party mit Leipzig liebsten Rotznasen:
Der Homoelektrik:-)

Gelesen bei homoelektrik.de

Friede – Freude – Jugendbewegung

11.04.08  kommentieren

Jede Woche kann man auf Tanithblog Vorschläge für das Thema der Woche einbringen und es ist für mich jedes mal spannend welches Thema im Poll gewinnt. Diesmal bearbeitete Tanith das Thema Techno Kultur – nur eine Jugendbewegung oder Grundeinstellung für das ganze Leben.

Hui hatte ich gedacht, das kann eine lange Abhandlung werden. Darüber würden andere ganze Bücher füllen, in Erinnerungen schwelgen und die guten Anfangsjahre heraufbeschwören. (…)

Rilla vs. Splash

10.04.08  kommentieren

Joe Rilla, ostdeutscher Rapper und stolz auf Plattenbau und Rennpappe hat sich in einem Disstrack die Veranstalter des Splash vorgenommen.
Der Grund, er und seine Jungs wurden dieses Jahr nicht auf das Hip Hop Festival gebucht, obwohl er doch gerade mit Auferstanden aus Ruinen ein angeblich relevantes Album veröffentlicht hat. (…)

Scooter

08.04.08  11 Kommentare

Scooter spalten die Nation – entweder sie werden geliebt oder gehasst. Die Band polarisiert und das ganz bewusst.

Seit nunmehr 15 Jahren stehen Scooter für salonfähigen Techno und Party. Ihre 1994 erschienene Single "Hyper Hyper" wird zu ihrer Hymne und nur schwer löst sich die Band von diesem Image, das ihnen zu dieser Zeit aufgedrückt wird. Aber vielleicht wollen sie das auch gar nicht. (…)

jung-ledig-mag mp3s

04.04.08  kommentieren

Der Download-Markt boomt. Laut einer Erhebung des Marktforschungsinstituts GfK haben die Deutschen 2007 Songs und Musikalben im Wert von 60 Millionen Euro runtergeladen. Dieser Erfolg ist vor allem der Männlichkeit zu verdanken. So setzt die Branche nur jeden dritten Euro (36%) durch Käuferinnen um. Über die Hälfte der Käufer (49%) ist dabei unter 30.

gelesen bei de.internet.com

Matthias Tanzmann

31.03.08  kommentieren

Leipzig, 22. März

Ich schwinge mich aufs Fahrrad und betrachte den tiefhängenden Himmel, dessen Bauch sich gerade öffnet, um das Wochenende mit kaltem Regen einzuläuten.
Nicht der beste Augenblick für einen kurzen Ausritt. Egal. Ich will mir das erste Album von Matthias Tanzmann auf Platte anhören und so rolle ich los, wie ein DJ, der auf seine zwei Technics schwört und neue Tracks sucht. (…)

Little Girl Giant

30.03.08  kommentieren

Staunt selbst

gefunden bei electricpig.net

Der große Meister und sein Steppenwolf

28.03.08  Ein Kommentar

Was haben Udo Lindenberg und Hermann Hesse gemeinsam? Beide stehen für Eigenbrötlerei, Inspiration und politisches Engagement. (…)

Majors for ever

27.03.08  kommentieren

Abomodelle im digitalen Musikgeschäft scheinen neben den 360-Grad-Verträgen der Rettungsanker für die Majors zu sein.
So will nun auch der zweitgrösste Musikkonzern Sony-BMG noch dieses Jahr die Idee umsetzen. Sony-BMG führt bereits mit Apple und anderen Unternehmen Gespräche. (…)