Autor

Jörn Goetze

The Sonic Boom Foundation

07.03.08  5 Kommentare

Seit 2006 toben die Rampensäue der Sonic Boom Foundation über deutsche Bühnen.
Was Musikwettbewerbe angeht, haben die vier Leipziger schon allerhand Erfahrung gesammelt.
So gewannen sie 2007 die Beck`s Stage Experience und konnten einen fulminanten Gig beim Highfield Festival spielen. (…)

SAE Institute Leipzig

07.03.08  kommentieren

Mitte der 70er Jahre eröffnete die vom Toningenieur und Musikproduzent
Tom Misner gegründete School of Audio Engineering in Sydney ihre erste Niederlassung.

Die Idee eines theoretischen als auch praktischen Wissenstransfer im Audiobereich findet seit dem weltweit grossen Anklang und die SAE Institute gehören heute zu den führenden Ausbildungschmieden. Mit über 40 Niederlassungen agiert die SAE als Global Player und bietet seit 10 Jahren auch Ausbildungen in den Bereichen Film und Animation sowie Web Design & Development an.

(…)

Achim Mentzel – ein 60er durch und durch

05.03.08  3 Kommentare

Bis heute fliegt die Kuh, wenn Achim Mentzel die Bühne betritt und auf "Deutschlands Schunkellobby" trifft.
Ob als Moderator oder Musiker, der gelernte Polsterer versteht das Handwerk der Unterhaltung.

Seit 40 Jahren schlagert sich der Haudegen mit viel Humor durch die Fernseh- und Bühnenlandschaft. Seine Waffe: Authentizität. (…)

Ableton Live Workshop

05.03.08  kommentieren

Noch bis zum 9. März kann man sich kostenlos in Workshops über die Neuheiten von Ableton Live 7 in Österreich und der Schweiz informieren und von Dankmar Klein näher bringen lassen. Die Workshops in Berlin waren bis zum Bersten gefüllt und die interessierten Teilnehmer nutzten die Chance Fragen zu stellen.

(…)

Der Baustein der Bumms macht

05.03.08  kommentieren

Wie kann man Männer mit Lego bei der Stange halten?
Entweder werden sie Väter und bauen mit ihren Knirpsen weiter fleissig Burgen und Schlösser, oder sie greifen bei homeloo zu.
Die nicht lizenzsierten Bauklötzer kann man ganz trendy mit einem iPod zusammendocken und ab geht der Technikspaß. Und da Ostern naht, können Frauen ihren grossen Kinder damit ein verschmitztes Lächeln ins Gesicht zaubern.

Gelesen bei neuerdings.com

Hommage an den Herrn des Krachs

29.02.08  kommentieren

Pierre Henry? Noch nie gehört.
Dann wird es aber Zeit.

Der 1927 geborene Franzose gilt als Pionier der elektronischen Musik und alle die ihn kennen – lieben ihn.
Warum? Die Antwort darauf und viele geistreiche Fragen und Antworten kann man sich im Interview, das Erik Benndorf mit dem jung gebliebenen Musique Concrète Mitbegründer führte zu Gemüte führen. Viel Spass.

Gelesen bei DE:BUG

The old glory shit

29.02.08  6 Kommentare

Rob Brown und Sean Booth veröffentlichten 1991 als Autechre ihre erste EP auf dem englischen Label Hardcore Records. Unzufrieden verließen sie diesen Laden, und so kamen sie bei Warp, dem damaligen Vorreiterlabel in Sachen Electronica unter.

Auf der legendären Artificial Intelligence Reihe erschienen zwei Tracks. Im selben Jahr strahlte mit Incanabula ein neuer Stern am electronischen Firnament. (…)