Autor

Jörn Goetze

Bis Bald, Mr. Grooverider

21.02.08  6 Kommentare

Eigentlich wollte DJ Grooverider, ein bekanntes und geschätztes Gesicht des internationalen Drum`n Bass Zirkus nur eine Tour durch die Vereinigten Arabischen Staaten machen. Doch bereits am Flughafen von Dubai war Endstation. (…)

Hit komm raus – die sind auf Pille

20.02.08  4 Kommentare

Tanith, Berliner Technourgestein nennt die scheinbar neue Sonnenaufgangshymne 3 TAGE WACH "Das dümmste Stück Musik seit langem" und Recht hat er. Seit seinem post anfang Februar wird auf Tanithblog in über 80 Kommentaren über den Sinn bzw. Unsinn des Tracks gestritten. (…)

Die Gedanken des Asphalts

18.02.08  3 Kommentare

Straßenmusik existiert nicht erst seit dem Entstehen der Einkaufspassagen, sondern hat eine lange Tradition.

Es waren Spieleute, Gaukler und Schausteller, umherziehende Geistliche, entlaufende Mönche. arbeitscheue Gauner, Bänkelsänger und Bettelmusikanten. Einerseits hochgeehrte Gäste, andererseits verachtete Tagediebe, ein wahrlich "Buntes Volk". (…)

Hallo ECHO – Hallo DJ Ötzi

16.02.08  kommentieren

Deutschlands beliebtester DJ bei den über 40 jährigen schlägt wieder zu und ist tief berührt von so viel Ehrung. Tatort: die diesjährige ECHO – Verleihung am 15.2. in Berlin. DJ Ötzi, the wizard of entertainment in german style räumt gleich in zwei Kategorien ab. (…)

Ableton LIVE

15.02.08  2 Kommentare

Mitte der 90er Jahre verfolgte das Berliner Computermusik-Duo Monolake die Idee, ihre Laptops bzw. ihr "Studio" mit auf die Bühne zu nehmen und damit live zu improvisieren. Bei Native Instruments lernte der Informatiker Gerhard Behles, eine Hälfte des damaligen Duos den Analytiker Bernd Roggendorf kennen und gemeinsam gründeten sie die Firma Ableton, um ihre eigene Musik-Software zu entwickeln und zu vermarkten.

(…)

Guten Tag Frau Morgenstern

15.02.08  5 Kommentare

Ihre Gedanken packt die gebürtige Hagenerin in lyrische Texte und so tänzelt sie seit 10 Jahren gesanglich über die Spielwiesen der elektronischen Popmusik. Barbara Morgenstern spricht oftmals in Rätseln und schafft somit einen Raum für Interpretationen. Dabei bleibt sie stets ihrem Motto treu: "Nichts muss, alles kann". (…)

Spiel mir das Lied vom Hamma!

15.02.08  2 Kommentare

Nach ihren ersten beiden Alben "Union Verdadera" (2004) und "Next Generation" (2005) galten Culcha Candela noch als Geheimtipp. (…)