Ableton Live Beer

Ableton Live Beer

10.07.08 Live - jetzt auch für die Kehle

von   Ein Kommentar

 

Falls demnächst Live abstürzen sollte. Nicht ärgern, sondern entspannt zurücklehnen und genüsslich Abletons Live Bier hinter die Binde kippen. Dann kann man selbst abstürzen und gemeinsam mit dem Programm neustarten.

Focusrite, der englische Vertriebspartner von Ableton machts möglich und ich kann nur hoffen, daß das Bier auch schmeckt und die delays im Kopf nicht all zu heftig ausfallen.

Na dann hoch die Tassen und Prost.

via musicradar

Weitere Beiträge zu Ableton
Ableton Live
Live 7 LE – Grooveboxmusic


Online-Mastering jetzt mit neuer Plattform

Online-Mastering jetzt mit neuer Plattform

10.07.08 Für Neukunden gibt es ein kostenloses Mastering-Demo

von   kommentieren

 

Online-Mastering.com ist vor einigen Tagen mit einer neuen Plattform online gegangen.

Über einen Browser-basierten FTP-Upload kann man seine Songs auf einen geschützten Account hochladen und schnell und unkompliziert mit dem Studio Kontakt aufnehmen.

Neukunden bietet die Plattform ein kostenloses Mastering-Demo eines Songs.
So kann man sich erstmal von der Qualität ein Bild machen. Ist man zufrieden, bezahlt man im einfachen Flatrate-Modell , wobei alle zusätzlichen Mixe des Originals (Instrumentalversionen oder Radio Edits) im Preis inbegriffen sind.

http://www.online-mastering.com

via de-bug.de


Neues Soundcloud Beta Release heißt Tanith

Neues Soundcloud Beta Release heißt Tanith

08.07.08 So funktioniert die 2.0 Kiste

von   kommentieren

 

Über Soundcloud hatte ich bereits an dieser Stelle berichtet. Nun gibt es ein neues Beta-Release und Tanith wurde als Namenspatron auserwählt.

Warum? Ganz einfach. Er lud den düsteren Dubstep Track Shifting Bodies auf die Plattform und das acht Minuten Ding bretterte bei den Soundcloud-Machern direkt vom Ohr ins Herz. Nach mehrmaligen Hören des Tracks kann ich diese Entscheidung sehr gut nachvollziehen. Ich sag nur: Killer!

Gratulation an Tanith und Respekt an Soundcloud.

Mehr dazu und natürlich den Track Shifting Bodies gibts bei soundcloudblog

Mehr Promo gibt es nicht! 2.0 eben.

via Tanithblog


Photoplayer – Video

Photoplayer – Video

24.06.08 Eine alte Stummfilmkiste in Action

von   kommentieren

 

Der Photoplayer wurde in den 1920er Jahren zur Vertonung von Stummfilmen benutzt. Betrieben wird er mit klassischen Papierrollen und an ihm befinden sich weiterhin komplexe Hebelkonstruktionen um ein Schlagzeug oder andere Perkussioninstrumente zu bedienen.

Sehens- und hörenswert!

Artikel weiterlesen
The Sound of City

The Sound of City

20.06.08 DJ Shadow erforscht per Handy die Klänge der Städte

von   Ein Kommentar

 

Josh Davis aka DJ Shadow wird seit seinem 96er Album "Entroducing" als einer der innovativsten Hip-Hop Instrumentalisten angesehen. Und wenn er mal nicht hinter den Turntables hin und her switcht, dann erforscht er mit dem Mobiltelefon nach dem spezifischen Klang verschiedener Städte.

Artikel weiterlesen
It sounds like Speedy J

It sounds like Speedy J

20.06.08 Fixed Noise released KREATE

von   kommentieren

 

Mit "Pull Over" spielte sich Jochem Paap aka Speedy J in mein Raverherz. Und sein "Public Energy No. 1" Album ist bis heute einer meiner All-Time Favourites.

Jetzt bringt Fixed Noise mit KREATE eine 4GB Soundlibary raus, die komplett von Speedy J produziert und designed wurde.

Ob DJ, Producer, Filmkomponist oder Pop Artist, in dieser Libary wird man bei den 500 Instrumenten so einige Sounds für eigene Arbeiten finden. Man braucht nur den Kore 2 Player von Native Instruments und schon kann es losgehen.

Der Preis für diese Libary steht noch nicht fest.


Rock the Moog

Rock the Moog

12.06.08 Gitarre statt Synthesizer

von   Ein Kommentar

 

Der Synthesizer- und Effektgeräte-Hersteller Moog hat erstmalig unter eigenem Namen eine Gitarre mit ein paar interessanten Effekten entwickelt.

Artikel weiterlesen
Live 7 LE & Grooveboxmusic

Live 7 LE & Grooveboxmusic

21.05.08 Kostenloses Training für Live 7 User

von   kommentieren

 

Registrierte Live 7 LE User können für 30 Tage an einer kostenlosen Ableton Live 7 Video Trainingsserie teilnehmen.
Das Ganze läuft über grooveboxmusic.com , einem führenden Provider von Trainingsvideos für populäre Musiksoftware. Artikel weiterlesen


Wie man ein Musikvideo macht …

11.05.08 Apple Mac Music Video

von   Ein Kommentar

 

via 37Signals


Inspirationen zu den Pfingsttagen

11.05.08 Cat Power / Wooten / Knopfler

von   kommentieren

 

Cat Power – New York

Victor Wooten – Norwegian Wood

Mark Knopfler – Brothers in Arms