Tag: Dresden


Sigur Rós Live im MOMA

Sigur Rós Live im MOMA

07.08.08 Konzertmitschnitt auf current.com

von   kommentieren

 

Erst Nackedeis durchs Elfenland hoppeln lassen und dann dieses schöne Konzert im Museum of Modern Art in New York geben.

Da stellt sich für mich nur eine Frage. Warum hab ich mir keine Karte für Berlin oder Dresden besorgt? Jetzt ist alles ausverkauft.

Sigur Rós Live@MOMA

Shot live at the Museum of Modern Art in New York City on Icelandic Independence Day, Sigur Rós @ MoMA is a unique concert film highlighting new material from the band’s latest album, “Með suð í eyrum við spilum endalaust”, as well as classic Sigur Rós songs. Directed by Alex Simmons.

Track Listing:
Glósoli
Sé Lest
Við spilum endalaust
Sæglópur
Icelandic National Anthem
Inní mér syngur vitleysingur
Hoppípolla
Gobbledigook flag

current.com


ETUI-Records im myoon-Interview

ETUI-Records im myoon-Interview

04.07.08 Gefühlsechte Clubtracks

von   kommentieren

 

Mit dem Ziel Emotions on the Dancefloor zu zelebrieren, können die Jungs von Etui Records einen beachtlichen Output von pumpenden, kickenden als auch verspielten Releases vorweisen. Und wenn Laurent Garnier einige Tracks der Dresdner in seine Sets einbaut, dann hat man sich nicht nur in die Herzen der lokalen Szene gespielt. Artikel weiterlesen


 

Am 26. und 27.

April findet im Alten Schlachthof in Dresden "The Dresden Soul Symphonie" statt. 70 Minuten lang vertonen das Symphonieorchester des MDR, eine Rhythmusgruppe und Gesangsinterpreten (darunter zum Beispiel Joy Denalane und Tweet) Stücke aus den verschiedensten Jahrzehnten, zum Beispiel von Ray Charles, Aretha Franklin und Lauryn Hill.

gelesen bei www.intro.de