Tag: frank lüngen


RapidShare gibt Nutzerdaten frei

RapidShare gibt Nutzerdaten frei

28.04.09 Staatsanwaltschaft ermittelt bei Uploader(n)

von   3 Kommentare

 

RapidShare galt lange Zeit als sicherer Hafen für Filesharing: Die Nutzer brauchten im Gegensatz zu P2P-Netzwerken nicht fürchten, dass ihnen die Ermittler in wenigen Schritten auf die Spur kommen könnten. Die einzige Angst, die Uploader von illegalen Dateien zu befürchten hatten, war die der Löschung.
Doch nun wird bekannt, dass RapidShare, das seinen Firmensitz in Deutschland hat, Nutzerdaten an eine Rechtsanwaltskanzlei weitergegeben hat. Für manche Nutzer wird es gefährlich.

Artikel weiterlesen