Tag: freie


Walmart lässt DRM-Musik doch nicht verfallen

Walmart lässt DRM-Musik doch nicht verfallen

30.09.08 Kunden müssen schnell sichern

von   kommentieren

 

UPDATE: Sie tun’s doch nicht. Die Marketingabteilung muss wohl etwas von dem öffentlichen Wirbel mitbekommen haben, den die Aktion verursacht hat. Darum verspricht Walmart nun, die DRM-Server auf unbestimmte Zeit weiterlaufen zu lassen. Man solle aber zur Sicherheit trotzdem ein Backup auf CD machen.

Das umsatzstärkste Unternehmen der Welt, Walmart, schließt innerhalb kürzester Zeit seinen DRM-Server. Per E-Mail wurden die Kunden des hauseigenen Musikdienstes informiert, dass sie möglichst schnell ihre gekauften Stücke auf CD sichern sollen.

Seit Februar 2008 werden nur noch freie MP3s zum Download angeboten. Alles, was in den 6 Monaten zuvor gekauft wurde (und immerhin scheint der Music Store doch so einige Kunden gehabt zu haben), geht nicht unbedingt gleich verloren, wie die ersten Worte des SPIEGEL Online Artikels (“Schock für US-Kunden”) vermuten lassen.
Das Digital Right Mangement (DRM), was zumeist in den WMA-Dateien integriert ist, riegelt nur eine Vervielfältigung ab. So kann man die Songs z.B. nicht auf anderen Rechnern abspielen oder unendlich oft brennen, wie man es eben mit einer handelsüblichen MP3 machen kann. Sichert man nun nicht rechtzeitig alle Stücke auf CD, besteht die Gefahr, dass die Daten bei einem PC-Wechsel oder -Absturz verloren gehen, weil ein erneuter Download unmöglich gemacht wird.

Artikel weiterlesen