Tag: myoon-music


2 Jahre myoon-music

2 Jahre myoon-music

15.02.10 Heute feiern wir uns mal selbst

von   3 Kommentare

 

Am 15. Februar 2008 ging unser Blog online. Wir waren damals ziemlich aufgeregt und in Sachen Blogs noch grün hinter den Ohren. 1339 Beiträge später werden wir heute die Sektkorken knallen lassen und bedanken uns bei allen Lesern, die uns bis heute mit Lob und Kritik begleiten.

Wir haben über Musiker und ihr Business geschrieben, nach Alternativen zur bestehenden Musikindustrie geforscht, viele interessante Interviews geführt, viel kritisch beäugt und uns an wunderbarer Musik und ihren Erschaffern erfreut, während unsere fleißigen Ideengeber, Programmierer, Designer und Umsetzer die Plattform für Musiklehrer auf die Beine stellten.

In diesen zwei Jahren lernten wir viel über Musiker und ihr Umfeld. Ob Musikdienste oder Plattformen – wir berichteten über große Hoffnungsträger, die sich nicht immer in der hart umkämpften Musik 2.0 Arena durchsetzten, meckerten über die GEMA und den Häuptling der veralteten aber noch immer mächtigen Musikindustrie Dieter Gorny. Die Kulturflatrate und die Idee des Creative Commons gewannen wir lieb und stellten uns die Frage inwieweit der Musiker zum Unternehmer heranreifen müssen um erfolgreich aus der Masse hervorzustechen.

Den einen Masterplan gibt es nicht, dafür eine Erfolgsformel: CwF+RtB = $$$ Soll heissen:
Lieber Musiker – Verbinde dich mit deinen Fans + Gib ihnen einen überzeugenden Grund dein Musikprodukt zu kaufen = Du wirst zwar nicht im Geld baden, aber kannst unter Umständen von deinem Produkt leben.
Doch bei uns hat schliesslich der Musiker das letzte Wort und so zeigen wir noch einmal bekannte Gesichter aus unseren Interviews, die sich zu diesen Themen ihre eigenen Statements zum Besten geben.

Artikel weiterlesen