Tag: Pleite


Aus für SellABand [UPDATE]

Aus für SellABand [UPDATE]

23.02.10 Diese Revolution in der Musikindustrie ist gescheitert

von   kommentieren

 

Das Jahr ist noch keine zwei Monate alt und schon gibt es die nächste Pleite zu verkünden. SellABand, auf deren Fundraising Plattform vor einigen Monaten die einstige Kult Hip Hop Band Public Enemy ganze 250 000 USD von ihren Fans für ein Album einsammeln wollte und daran grandios scheiterte ist nicht mehr zu erreichen. Kein gutes Zeichen und so prangt folgender Text auf der Adresse.

"On Friday February 19th, SellaBand AG requested provisional suspension of payments (moratorium). This was granted by the Court in Amsterdam on the same day. Yesterday, Monday February 22nd, this moratorium was changed into bankruptcy, with appointment of, Mr Paul Schaink, an amsterdam lawyer, as trustee. The trustee wishes to inform the ‘Sellaband community’ that, apart from a few technicalities, the completion of a transaction with a potential buyer of the business, is to be expected soon, in order to make a fresh start, safeguarding both the rights of Believers and Artists. More news will follow shortly.

On behalf of the trustee,"

Johan Vosmeijer
CEO SellaBand

UPDATE!
Laut musikmarkt hat SAB einen Käufer gefunden. Der neue Besitzer der SellaBand GmbH will die "fantastische" Plattform weiter ausbauen. Vosmeijer verlässt das start up. Michael Bogatzki wird neuer CEO.


 

Mit der Übernahme der britischen EMI im Jahre 2007 hat der Finanzinvestor Terra-Firma scheinbar die Katze im Sack gekauft. 100 Mio. Pfund muss Terra Firma nach Medienangaben erneut in das Major Label investieren. Falls nicht, dann wird die EMI wohl bald in die Hände der Gläubigerbank Citigroup fallen.

Handelsblatt: EMI warnt vor Zahlungsproblemen

Der US- Musikkonzern Warner Music steckt ebenfalls tief in den roten Zahlen. Zwar laufe das Musikverlagsgeschäft gut, aber aufgrund des anhaltenden Rückgang der CD-Verkäufe und der Wirtschaftskrise in den USA häufen sich die Verluste.

Handelsblatt: Warner Music tief in den roten Zahlen


 

Der Berliner auf Export spezialisierte Musikvertrieb MDM – mutualism: distribution & more ist insolvent. Das 2004 gegründete Unternehmen hat bereits die Arbeit von Bestellungen und Versand eingestellt.

de:bug: Pleite:MDM
mediabiz: MDM ist insolvent