Tag: Schweden


Richter im Pirate Bay Prozess befangen

Richter im Pirate Bay Prozess befangen

26.04.09 Harte Strafen gegen Gründer

von   5 Kommentare

 

Nach einem monatelangen Prozess kam es vergangene Woche zu einem, unerwartet harten, Urteil gegen die Gründer und Verantwortlichen hinter der Torrent-Tauschbörse “The Pirate Bay”. Ein schwedisches Gericht verurteilte vier Mitglieder der Gruppe nicht nur zu umgerechnet 2,7 Mio. Euro Schadensersatz, sondern auch noch einem Jahr Gefängnisstrafe. Jörn hatte darüber bereits kurz berichtet.

Selbst wenn Gründer Peter Sunde in einem Interview betont, dass man “The Pirate Bay” als eine Art Google der Torrent-Suchmaschinen sieht, sollte jedem klar werden, dass eine derartige Haftstrafe durchaus gerecht ist. Tatsächlich kann man über die Seite auch nichts direkt herunterladen (allein schon aus dem Prinzip des P2P) und es wurde niemand unmittelbar verletzt oder dergleichen, aber wenn man sich überlegt, wie oft Sunde & Co. dazu beigetragen haben, dass das Urheberrecht massiv verletzt wurde – ob bei Musik, Filmen oder Programmen – erscheint ein hartes Durchgreifen durchaus als angemessen.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung stuft den Prozess gar als “richtungsweisend für andere Länder” ein.
Dass eine Schließung des “Pirate Bays” natürlich, wenn überhaupt, nur zu einer kurzweiligen Flaute in den Torrent-Downloads führen wird steht an dieser Stelle auch außer Frage.

Im schwedischen Rundfunk stellte sich nun aber heraus, dass der Richter möglicherweise befangen gewesen ist. Tomas Norström gab bekannt, dass er Mitglied zweier Organisationen zum Urheberrechtsschutz sei und Interessenverbänden angehöre, die vor Gericht als Nebenkläger auftraten. Darüberhinaus hat er auch schon mit einer Anwältin zusammengearbeitet, die in dem Prozess gegen “The Pirate Bay” die amerikanische Filmindustrie vertrat.
Daraufhin sagte der Anwalt der Verteidigung, Peter Althin, dass man das Urteil wegen Befangenheit anfechten werde. Die Gründer von “The Pirate Bay” gingen ohnehin direkt nach Urteilsverkündung in die Berufung.

Bis der Prozess endgültig entschieden ist, wird “The Pirate Bay” weiterhin ganz normal funktionieren.

via RWW, FAZ.NET


Hellsongs

Hellsongs

13.07.08 Metal ist zerbrechlich

von   Ein Kommentar

 

Richtig schöne Cover-Versionen sind die, bei denen man das Original kaum wieder erkennt. Alles andere wäre einfach langweilig und uninnovativ. Das kann man der schwedischen Band Hellsongs nicht vorwerfen. Artikel weiterlesen


Der Pianist Esbjörn Svensson ist gestorben

Der Pianist Esbjörn Svensson ist gestorben

16.06.08 Ein Gesicht des modernen Jazzes

von   kommentieren

 

Der Gründer des Esbjörn Svensson Trios und dadurch einer der bekanntesten Vertreter des schwedischen Jazzes ist am Samstag bei einem Tauchgang im Stockholmer Schärengarten ums Leben gekommen. Artikel weiterlesen


 

Ab Herbst will die Stim (Verwertungsgesellschaft für Musikrechte) das Modell einer Musik-Flatrate erproben. Eine Software soll dabei registrieren welche Songs abgespielt werden und danach berechnen sich die Lizenzkosten. "So soll eine gerechte Verteilung der Einnahmen auf die Urheber gewährleistet werden". Das wäre ein Lösungsansatz in Sachen "Elend der Musikindustrie", würde andererseits aber eine Preisgabe persönlicher Daten auf Konsumentenseite verlangen. Erste Preisvorschläge liegen bei circa 5 Euro im Monat. Man darf gespannt sein, wie sich dieses Modell durchsetzt.

gelesen bei www.heise.de


Friska Viljor

Friska Viljor

20.05.08 Tour de Hearts

von   kommentieren

 

Ich mag die Band und schäme mich auch gar nicht das zuzugeben. Ich weiß, die beiden Schweden haben die Musik nicht neu erfunden und gefühlte 50 Prozent des letzten Albums bestanden aus "la la la" aber das sollte der musikalischen Freude keinen Abbruch tun. Artikel weiterlesen