Tag: U2


U2 rocken Brandenburger Tor

U2 rocken Brandenburger Tor

28.10.09 ...und das kostenlos

von   3 Kommentare

 

MTV holt U2 für ein kurzes Konzert nach Deutschland. Die Alt-Rocker rund um Bono treten am 5. November vor dem Brandenburger Tor auf. „It’ll be an exciting spot to be in, 20 years almost to the day since the wall came down. Should be fun“, liest sich die Mitteilung auf der offiziellen Website.

Artikel weiterlesen
 

Die vier Majors wollen in Zukunft ihre Musik zusammen mit Bildern, Handydownloads und Videos verkaufen. Der erste Test für dieses Modell wird ein neues U2 Album sein.

timesonline.co.uk


 

Das neue Album von U2, “No Line On The Horizon”, wurde in den USA von Amazon MP3 für nur 3,99 $ verkauft. Die Aktion war allerdings auf nur einen Tag begrenzt. Auch in Großbritannien ist das gute Stück beim Online-Musikladen einer Supermarkt-Kette für 3,97 GBP zu haben. Hierzulande gibt es noch keine derartigen Anzeichen, eine gute Strategie die Verkäufe – vielleicht auch nur übergangsweise in den ersten Wochen – anzukurbeln.

via MusicAlly


Kampf gegen AIDS ja – Bono nein

Kampf gegen AIDS ja – Bono nein

04.08.08 The Point will U2 Sänger zum Schweigen bringen

von   kommentieren

 

Bono hier – Bono da. Der Sänger von U2 ist mit seinem "penetranten gutmenschlerischen Sendungsbewusstsein" immer vorn dabei und man könnte beinahe annehmen, dass er die Welt allein retten kann.

Bei der Projekt Community The Point haben sich engagierte Bono-Kritiker zusammengetan und zu einer Spendenaktion aufgerufen. Diese Aktion hat zwei Ziele. Das Geld geht an die AIDS Hilfe und soll dazu beitragen, dass Bono sich als Weltretter aus der Öffentlichkeit zurückzieht.

Warum man Bonos Kampagnen kritisiert und wie The Point das Geld effektiver spenden will, kann man auf hier ausführlich nachlesen.

via merely-thinking


Bob Diddley R.I.P.

Bob Diddley R.I.P.

03.06.08 Der Impulsgeber des Rock´n´Roll ist tot

von   Ein Kommentar

 

Am Montag starb Bob Diddley im Alter von 79 Jahren in seinem Haus in Florida an Herzversagen.
Diddley galt mit seinen markanten Rhythmus und innovativen Gitarreneffekten als maßgeblicher Impulsgeber des Rock´n´Roll. Artikel weiterlesen


Das Rundum-Sorglos-Paket

Das Rundum-Sorglos-Paket

08.04.08 Alternative Verträge scheinen die Zukunft zu sein

von   kommentieren

 

Madonna ist mit ihrem 360 Grad-Deal die Erste. Vergangene Woche folgen dann U2. Zwar kein Rundumschlag aber immerhin geht es in ihrem Deal mit Live Nation um das gesamte Merchandise und ihre Internetpräsenz. Nun schlägt Jay-Z sie alle. Bei seinem Vertrag soll es um 150 Millionen Dollar gehen. Artikel weiterlesen


 

Für die kommenden 12 Jahre wird sich der Konzertveranstalter Live Nation um die Touren, das Merchandise und die verschiedenen Webseiten der Band kümmern. Da der Deal aber kein 360 Grad-Deal ist, wie ihn vor kurzem noch Madonna unterschrieben hat, sondern "an agreement in principle" hat in Sachen Musikveröffentlichungen nach wie vor Universal den Daumen drauf.

gelsen bei hypebot.com